Richtlinien des GOK-Blogs

Beiträge

Dank der Reichweite des Internets ist der GOK-Blog für jedermann zugänglich. Aus diesem Grund haben wir es bewusst vermieden, ausschließlich bestimmte Personengruppen direkt anzusprechen. Alle Beiträge kommen ohne bürokratisches oder behördliches Kauderwelsch aus. Wir versuchen, ohne eine fachspezifische, allzu technische Terminologie zu schreiben, was den Blog für möglichst viele Personen zugänglich machen soll.

Wenn sich einmal ein Fachwort nicht umgehen lässt, finden Sie dessen Erklärung entweder direkt im Beitrag oder im Glossar. Falls Sie überhaupt keine Erklärung finden, dann lassen Sie es uns wissen.

Befähigte Person

Auch wenn Sie sich als Privatperson durch diesen Blog eine ganze Menge Wissen aneignen können:

Sie müssen bei Prüfungen, Störungen, Wartungs- oder Installationsarbeiten an Ihrer überwachungsbedürftigen Anlage immer eine befähigte Person zu Rate ziehen. Zu den überwachungsbedürftigen Anlagen zählen unter anderem Flüssiggas-, Ölfeuerungs- oder Tankanlagen.

Die Technische Regel für Betriebssicherheit 1203 (TRBS) konkretisiert die Anforderung an eine befähigte Person folgendermaßen:

„Gemäß § 2 Abs. 7 BetrSichV müssen befähigte Personen […] über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügen. Diese werden erworben durch:

  • Berufsausbildung,
  • Berufserfahrung und
  • zeitnahe berufliche Tätigkeit.“

Bitte verstehen Sie die Inhalte des GOK-Blogs auch nicht als Kauf- oder eine grundsätzliche Reparaturberatung. Keine Anlage gleicht der anderen und wir kennen die Gegebenheiten vor Ort nicht. Insofern stellen die Beiträge lediglich eine Empfehlung dar und keine Beratung zur exakten Vorgehensweise. Diese Hilfestellung kann Ihnen nur die befähigte Person geben.

Made for Germany

Wir erwähnen in unseren Beiträgen eine Vielzahl von Gesetzen, Richtlinien, Vorschriften und Arbeitsblättern. Diese beziehen sich beinahe ausschließlich auf unseren Heimatmarkt Deutschland. In anderen Ländern existieren teilweise vollkommen verschiedene Regularien, die wir nicht beurteilen können. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie GOK-Produkte nicht in Deutschland einsetzen wollen oder es bereits getan haben.

Kommentarfunktion

Aus datenschutzrechtlichen Gründen verzichten wir auf die ansonsten in Blogs übliche Kommentarfunktion. Bei jedem einzelnen Kommentar würde systembedingt Ihre IP-Adresse gespeichert. Den Blog betreiben wir nicht, um zu Werbe- oder Marketingzwecken an Ihre persönlichen Daten zu kommen.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Verbesserungen haben oder uns einfach ihr Feedback senden wollen, können Sie das gerne per E-Mail tun. Wir werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.