Schlagwort-Archive: Dichtheitsprüfung

Wissenswertes zur Dichtheitsprüfung von Gasanlagen für zum Beispiel Wohnwagen, Wohnmobil, Caravan, Gasgrill und Boot.

Wie führe ich eine vereinfachte Dichtheitsprüfung an einer Flüssiggas-Flaschenanlage durch?

Eine vereinfachte Dichtheitsprüfung der mit Flüssiggas betriebenen Flaschenanlage sollte der Betreiber eines Gasgerätes wie Grill, Heizpilz oder Heizstrahler vor jeder Benutzung und nach einem Flaschenwechsel durchführen. Wie führe ich eine vereinfachte Dichtheitsprüfung an einer Flüssiggas-Flaschenanlage durch? weiterlesen

Zeigt das Manometer des Druckreglers den Füllstand der Flüssiggasflasche an?

Ein Manometer misst kurz gesagt den physikalischen Druck eines Mediums. Bei Flüssiggasanlagen können Sie daher nur in einem einzigen Fall von der Anzeige des Manometers Rückschlüsse auf den Inhalt der Flasche ziehen. Zeigt das Manometer des Druckreglers den Füllstand der Flüssiggasflasche an? weiterlesen

Wie entsteht eine Druckdifferenz bei der Prüfung einer Flüssiggasanlage, obwohl diese dicht ist?

Oftmals liegt es an der Umgebungstemperatur, wenn es bei Dichtheitsprüfungen durch befähigte Personen zu Unterschieden im Anlagendruck kommt. Wie entsteht eine Druckdifferenz bei der Prüfung einer Flüssiggasanlage, obwohl diese dicht ist? weiterlesen

Warum muss ich die Flüssiggasanlage des Caravans oder Reisemobils alle zwei Jahre überprüfen lassen?

Nominell ist die Frage simpel zu beantworten: Die Flüssiggasanlage in Ihrer Kurzzeitwohnung auf vier Rädern muss alle 24 Monate zur Prüfung, weil es Ihrer Sicherheit dient und vorgeschrieben ist. Warum muss ich die Flüssiggasanlage des Caravans oder Reisemobils alle zwei Jahre überprüfen lassen? weiterlesen