Schlagwort-Archive: Druckregler

Wissenswertes zu Druckreglern/Druckminderern für Camping, Caravan, Boot und Grillen sowie Haushalts- und Gewerbeanlagen, präsentiert vom Flüssiggasspezialisten GOK aus Marktbreit.

Worauf ist beim Einbau und Betrieb eines Gasherds mit Propan im Haus zu achten?

Sie wollen einen Gasherd oder ein Gaskochfeld mit einer Gasflasche im Einfamilienhaus oder einer Mietwohnung betreiben? Wir klären in diesem Artikel wichtige Fragen, wie zum Beispiel: Welche Vorschriften und technische Regeln existieren? Welche Gasflaschen sind in der Wohnung oder im Haus erlaubt und wie müssen Sie diese lagern? Welcher Druckminderer muss zum Einsatz kommen und worauf ist bei der Installation zu achten?

Worauf ist beim Einbau und Betrieb eines Gasherds mit Propan im Haus zu achten? weiterlesen

Welche Artikel bietet die Caramatic-Serie von GOK für den Gastank im Wohnmobil?

Ein bekanntes Problem für Camper: Die Gasflaschen sind ziemlich schnell leer und der Tauschprozess ist mühselig und hält von der Freizeit ab. Viele lassen daher einen fest installierten Gastank für das Wohnmobil nachrüsten. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ein- oder Zweiflaschenanlagen benötigen solche Gastanks andere Komponenten in der Gasanlage – vor allem wenn man auch während der Fahrt heizen möchte. Welche Artikel bietet die Caramatic-Serie von GOK für den Gastank im Wohnmobil? weiterlesen

Wann muss ich Flüssiggaskomponenten im Wohnmobil oder Wohnwagen tauschen?

Die Gasprüfung für Wohnmobil oder Wohnwagen steht demnächst an. Als Camper stellt man sich die Frage, was ich selbst vorab prüfen kann – ohne eine böse Überraschung während der Prüfung durch den Sachkundigen zu erleben. Besonderer Fokus liegt auf dem Gasdruckregler (Druckminderer) und dem Gasschlauch in Wohnmobil und Wohnwagen – aber nicht nur vor der Gasprüfung! Wann muss ich Flüssiggaskomponenten im Wohnmobil oder Wohnwagen tauschen? weiterlesen

Muss ich bei Caravan oder Wohnmobil von 50 auf 30 mbar umrüsten?

Viele Camper haben es in Zusammenhang mit ihrer Gasanlage im Campingmobil bestimmt schon mal gehört: 30 mbar ist der Standarddruck. Jetzt haben Sie ein älteres Fahrzeug mit einem Betriebsdruck von 50 mbar, müssen den Druckregler aber austauschen, weil er älter als zehn Jahre ist. Heißt das dann: Druckregler mit 30 mbar und dann sämtliche angeschlossenen Gasgeräte gleich mit austauschen? Muss ich bei Caravan oder Wohnmobil von 50 auf 30 mbar umrüsten? weiterlesen

Wie baue ich eine Vierflaschenanlage mit 33 kg-Gasflaschen auf?

Die Anforderung: Eine stabile Energieversorgung von Gasherd und -kochfeld in der Wirtshausküche. Die Lösung: Eine Vierflaschenanlage, bestehend aus 33 kg-Gasflaschen. Denn der Betreiber hat wenig Lust, bei Dauerbetrieb ständig die Gasflaschen tauschen zu müssen. Vor letztendlicher Inbetriebnahme der Anlage sollte sich der Anwender beziehungsweise der Anlagenbauer allerdings noch gezielt mit den Details beschäftigen, vor allem mit der Zusammenstellung der Komponenten der Flaschenanlage. Wie baue ich eine Vierflaschenanlage mit 33 kg-Gasflaschen auf? weiterlesen

Wie unterscheiden sich Grillregler BASIC und Grillregler PRO?

Den passenden Druckminderer für den Gasgrill zu finden, ist gar nicht so einfach. Silber, rot oder schwarz? Mit oder ohne Sicherheitseinrichtung? Welche Leistung, welcher Druck? GOK bietet den Anwendern eine Vielzahl an unterschiedlichen Druckreglern an – seit Kurzem auch einen, speziell für die Bedürfnisse von Gasgrills und Grillern: den Grillregler. Wie unterscheiden sich Grillregler BASIC und Grillregler PRO? weiterlesen

Gibt es eine Lebensdauer von GOK-Druckreglern?

Speziell im technischen Bereich ist die Lebensdauer von Produkten, manchmal auch als Produktlebenszyklus bezeichnet, ein Thema. In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hat sich der Produktlebenszyklus solcher Produkte stark verkürzt, was unter anderem unserer „Wegwerfgesellschaft“ und der schneller voranschreitenden Entwicklung geschuldet ist. Da so mancher Hersteller die Lebensdauer seiner Produkte angibt, fragen Kunden auch GOK danach. In diesem Beitrag beantworten wir die Frage, ob GOK-Druckregler eine Lebensdauer haben. Gibt es eine Lebensdauer von GOK-Druckreglern? weiterlesen

Gibt es Druckregler mit zwei oder mehr Anschlüssen?

Ein lauer Sommerabend im Urlaub. Sie haben Ihre Nachbarn vom Campingplatz zum Abendessen eingeladen. Gasgrill und Gaskochfeld benötigen Sie, um die knurrenden Mägen zu bedienen; im gasbetriebenen Kühlschrank sollen die Kaltgetränke für jedermann gut zugänglich lagern. Unter dem Strich drei Gasgeräte im Einsatz. Brauchen Sie nun also drei Gasflaschen und drei zugehörige Druckminderer oder gibt es welche mit mehreren Anschlüssen? Gibt es Druckregler mit zwei oder mehr Anschlüssen? weiterlesen

Bedeutet das Zischen am Druckregler beim Öffnen des Absperrventils, dass Gas austritt?

Sommer. Sonnenschein. Grillwetter. Sie schließen den Druckregler/Druckminderer an die Flüssiggasflasche an und stellen mit der Schlauchleitung eine Verbindung zum Gasgrill her. Vor dem inneren Auge sehen Sie die Steaks bereits auf dem Grillrost brutzeln. Die Röstaromen verströmen einen Duft, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Sie öffnen das Gasflaschenventil und hören ein Zischen. Fällt die Grillparty nun aus, weil der Druckregler möglicherweise undicht ist? Bedeutet das Zischen am Druckregler beim Öffnen des Absperrventils, dass Gas austritt? weiterlesen

Wozu brauche ich einen Insektenschutz bei Druckreglern?

Wer häufiger Druckminderer von GOK an Gastanks oder in 33 Kilogramm-Flaschenanlagen installiert, kennt vermutlich den markanten schwarzen Stutzen, den Insektenschutz. Zu was dieser dient, sagt in erster Linie schon der Name. Durch den Schutz vor kleinen Mehrbeinern gewährleistet die Vorrichtung die ordnungsgemäße Funktion des sogenannten PRV und in der Folge des OPSO. Mehr dazu in diesem Beitrag. Wozu brauche ich einen Insektenschutz bei Druckreglern? weiterlesen