Schlagwort-Archive: Flaschenanschluss

Wissenswertes zum Gasflaschenanschluss für Druckminderer und Druckregler finden Sie in diesen Beiträgen des GOK-Blogs.

Welche Schlüsselweite haben Überwurfmuttern an Druckreglern für den Anschluss an Flüssiggasflaschen in Deutschland?

Direkt nach der Gasflasche braucht es in aller Regel einen Druckregler, auch Druckminderer genannt. Am Druckregler selbst befindet sich eine Überwurfmutter, mittels der der Betreiber eine dichte Verbindung zur Gasflasche herstellt. Welche Schlüsselweite haben Überwurfmuttern an Druckreglern für den Anschluss an Flüssiggasflaschen in Deutschland? weiterlesen

Wie schließe ich eine Gasflasche richtig an?

Egal ob 5 oder 11 Kilogramm-Flasche, an jede sogenannte Kleinflasche muss im Normalfall ein Druckregler. Dieser regelt im folgenden auf den Nenndruck des angeschlossenen Gasgeräts herunter. Eine Gasflasche anzuschließen, ist an sich kein Hexenwerk. Wie schließe ich eine Gasflasche richtig an? weiterlesen

Kann ich eine deutsche Flüssiggasflasche im Ausland füllen lassen?

Leider sind selbst innerhalb Europas die Anschlüsse für Flüssiggasflaschen nicht immer gleich. Das macht es für Camper schwieriger, auf längeren Reisen mit Caravan und Wohnmobil für eine dauerhafte Versorgung mit Flüssiggas zu sorgen – aber selbstverständlich nicht unmöglich. Kann ich eine deutsche Flüssiggasflasche im Ausland füllen lassen? weiterlesen

Sperrt das automatische Umschaltventil einer Mehrflaschenanlage den Gasdurchgang beim Gasflaschenwechsel?

Die sogenannte Gasrücktrittsicherung ermöglicht es dem Betreiber einer Mehrflaschenanlage, eine Gasflasche zu tauschen sowie gleichzeitig Flüssiggas zu entnehmen. Sperrt das automatische Umschaltventil einer Mehrflaschenanlage den Gasdurchgang beim Gasflaschenwechsel? weiterlesen