Wozu dient bei Druckreglern die Sicherheitsmembrane AD?

Ungefähre Lesedauer: 1 Minuten

Die Sicherheitsmembrane AD ist in einem Druckregler/Druckminderer zusätzlich zur eigentlichen Reglermembrane eingebaut. Sie schützt vor unkontrolliertem Gasaustritt, wenn die Reglermembrane beschädigt wird.

Sofern keine Störung im Regelprozess der jeweiligen Armatur auftritt, ist die Sicherheitsmembrane nicht weiter von Belang. Sie ist auf der atmosphärischen Seite der  Reglermembrane und oberhalb dieser eingebaut. Daher rührt auch der Name, denn „AD“ steht für „Additional Diaphragm“, übersetzt: zusätzliche Membrane.

Austausch der Armatur

Wenn aber zum Beispiel die Reglermembrane durch einen Fremdkörper oder Alterung beschädigt wird, könnte ohne Sicherheitsmembrane unkontrolliert Gas austreten. Da der Druck aufgrund der zusätzlichen Membrane nicht entweichen, die Regelmembrane aber den Ventilhebel nicht mehr steuern kann, steigt der Druck kontinuierlich an. Als Folge spricht die Überdrucksicherheitsabsperreinrichtung OPSO (SAV) an und sperrt die Gaszufuhr ab.

Bei anderen Ausfallursachen  können Sie das OPSO (SAV) wieder entriegeln, nicht aber bei Druckreglern mit einer Sicherheitsmembrane, da Sie die Undichtheit nicht beseitigen können. In diesem Fall müssen Sie die Armatur gegen eine neue austauschen.

Auch interessant:  Zeigt das Manometer des Druckreglers den Füllstand der Flüssiggasflasche an?

Austausch statt Entriegelung

0519660_1

Druckregler mit Sicherheitsmembrane (Bild) werden im Gebäude als Niederdruckregler der zweiten Stufe einer Flüssiggasanlage eingesetzt. Prinzipiell kann man dort auch Armaturen ohne Sicherheitsmembrane einsetzen. Dann muss aber der Druckminderer über eine Überdrucksicherheitsabsperreinrichtung OPSO (SAV) und ein Sicherheitsabblaseventil PRV verfügen und zusätzlich über eine Entlüftungsleitung ins Freie. Ansonsten würde das PRV Gas in den Raum abblasen.

Klarer Vorteil

Wenn Sie einen Druckregler mit Sicherheitsmembrane einsetzen, entfällt der zusätzliche Montageaufwand für eine Entlüftungsleitung. Ein klarer Vorteil bei der Installation.