Wie viele Kilogramm Flüssiggas kann ich pro Stunde aus einem Gastank entnehmen?

Ungefähre Lesedauer: 2 Minuten

Natürlich spielt bei der Entnahmeleistung beziehungsweise Entnahmemenge von Gastank die reine Größe des Behälters eine wichtige Rolle. Je größer der Tank, desto mehr Kilogramm pro Stunde können Sie auch entnehmen. Aber mindestens ebenso einflussreich sind die Jahreszeiten und der Aufstellort des Tanks.

Die Technischen Regeln Flüssiggas aus 2012 (TRF 2012) definieren insgesamt vier unterschiedliche Dimensionen von Flüssiggastanks; drei davon sind ziemlich gebräuchlich in Deutschland:

  • 2.700 Liter Rauminhalt ≙ 1,2 Tonnen Nennfüllgewicht
  • 4.850 Liter Rauminhalt ≙ 2,1 Tonnen Nennfüllgewicht
  • 6.400 Liter Rauminhalt ≙ 2,9 Tonnen Nennfüllgewicht

Ganz generell unterliegt ein oberirdischer Gastank bei der Entnahmemenge jahreszeitlich bedingten Schwankungen. Natürlich hat es gravierenden Einfluss auf die Entnahmeleistung, ob die Sonne scheint und es 30 Grad warm ist oder ob Schnee fällt.

Dritter Faktor

Neben der Tankgröße und den Witterungsbedingungen ist die Entnahmedauer der dritte entscheidende Faktor. Wenn die angeschlossenen Verbrauchsgeräte nur kurzzeitig beziehungsweise periodisch Gas benötigen, ist die Entnahmeleistung teils deutlich höher als bei einer Dauerentnahme.

Auch interessant:  Was ist besser: der Gasschlauch aus Gummi oder aus Kunststoff?

Zur Verdeutlichung:

  • Kurzzeitige Entnahme: Für etwa 20 bis 30 Minuten können Sie die Maximalmenge entnehmen.
  • Periodische Entnahme: Thermen benötigen Flüssiggas in Phasen und nicht dauerhaft. Hier spricht man von einer periodischen Entnahme.
  • Dauerentnahme: Wie der Name bereits sagt, wird Flüssiggas aus dem Gastank über einen längeren Zeitraum konstant entnommen. Das beispielsweise bei einer industriellen Lackieranlage der Fall sein.
Grafik Gastank

In den nachfolgenden Grafiken haben wir dies visuell für Sie aufbereitet:

Entnahmeleistung Gastank Diagramm
Abgebildet sehen Sie die Entnahmeleistung innerhalb der drei Entnahmemodi, unterteilt in die beiden Jahreszeiten Sommer und Winter. Über den Daumen gepeilt lässt sich sagen, dass man im Sommer fünfmal mehr entnehmen kann als im Winter.

Entnahmeleistung Gastank Diagramm

Einschränkung Werte Flüssiggastank

Bitte machen Sie sich bewusst, dass die Werte Maximal- sowie Circa-Angaben sind. In der Praxis kann es zum Beispiel je nach Wetter oder Aufstellort zu Abweichungen kommen.

Da die Leistung der Verbrauchsgeräte zumeist in Kilowatt angegeben ist, bieten wir Ihnen in diesem Beitrag eine Hilfestellung zur Umrechnung.