Wozu benötige ich den gelben Anhänger an GOK-Schlauchleitungen?

Ungefähre Lesedauer: 2 Minuten

Der gelbe Anhänger befindet sich an vielen orangefarbenen Schlauchleitungen von GOK für die Gase Propan und Butan (LPG). Er ist ein Service für Betreiber von Flüssiggasanlagen, in denen die Schlauchleitung zum Einsatz kommt.

Schlauchleitungen unterliegen Austauschfristen. So simpel, logisch und unumgänglich das auch klingen mag, so häufig vergisst es der Betreiber schlichtweg. Oder das Herstellungsdatum der Schlauchleitung ist nicht mehr zu lesen.

Schnelle Klarheit beim Austausch

Immer wieder erreichten uns Fragen, wie man das Herstellungsdatum herausfindet beziehungsweise wo es auf der Schlauchleitung abgedruckt ist. Um jedem Anwender schnell Klarheit zu verschaffen, wann er tauschen muss, versehen wir die GOK-Schlauchleitungen seit einiger Zeit mit einem gelben Anhänger.

Auf dem gelben Anhänger finden Sie unterschiedliche Piktogramme, die den Einsatzzweck kennzeichnen und das entsprechende Jahr, in dem die Schlauchleitung ausgetauscht werden muss.
Auf dem gelben Anhänger finden Sie unterschiedliche Piktogramme, die den Einsatzzweck kennzeichnen und das entsprechende Jahr, in dem die Schlauchleitung ausgetauscht werden muss.
Erklärung der Piktogramme

Auf diesem sind verschiedene Piktogramme abgebildet. Der Betreiber muss lediglich seine Flüssiggasanlage dem entsprechenden Einsatzzweck zuordnen und kann vom Service-Anhänger ablesen, in welchem Jahr er die Schlauchleitung austauschen muss. Nachfolgend eine Übersicht, welche Einsatzzwecke die Piktogramme symbolisieren.

Auch interessant:  Was beinhaltet die Kennzeichnung auf dem Gasschlauch von GOK?

  • piktogramme-schlauchanhaenger-2Die Flüssiggasanwendung wird gewerblich genutzt, zum Beispiel in einer Küche in der Gastronomie oder zum Beheizen von Werkshallen in der verarbeitenden Industrie.
  • Der Betreiber nutzt die Flüssiggasanwendung  privat im Haushalt, zum Beispiel steht eine 11 Kilogramm-Gasflasche im Gebäude, mit der ein Gasherd betrieben wird.
  • Die Flüssiggasanwendung ist fest an einem Caravan oder Wohnmobil verbaut, zum Beispiel zum Beheizen des Fahrzeugfonds.
  • Die Flüssiggasanwendung wird privat in der Freizeit und im Freien genutzt, zum Beispiel bei einem Gasgrill, Campingkocher, Terrassenstrahler oder Heizpilz.
  • Der Betreiber nutzt die Flüssiggasanwendung auf einem Boot oder Schiff, zum Beispiel zum Betrieb eines kardanisch aufgehängten Gasherds.
Hinweis

Das auf dem Anhänger angegebene Austauschjahr bezieht sich auf die zwischen Piktogramm und Jahreszahl stehende Technische Regel, Vorschrift beziehungsweise Arbeitsblatt (zum Beispiel DGUV V 79 oder G 607).

Auch interessant:  Wie weiß ich, wann ich die Komponenten meiner Flüssiggasanlage tauschen muss?

Anhänger abgerissen?

Natürlich kann es passieren, dass der gelbe Schlauchanhänger im Lauf der Jahre abreißt oder verloren geht. Wie finden Sie dann das Herstellungsdatum heraus? Die Antwort finden Sie in diesem Beitrag: Ist die aufgedruckte Nummer auf der Schlauchleitung für Flüssiggas die GOK-Artikelnummer?